Segelfracht

Improvisiert, aber von Herzen

Die Stimmung spaltete sich zusehends. Auf der einen Seite am Samstag ein Party mit Weinproduzenten mit ausgelassener Stimmung. Einer der Weinbauern spielte genial Akkordeon, ein altes Instrument, dem teilweise Knöpfe fehlen und der eine Umhänge-Riemen aus zusammengeknüpften Küchentüchern besteht. Damit brachte er uns alle ausgelassen zum Tanzen. Auf der anderen Seite die Gedanken an die …

Improvisiert, aber von Herzen Weiterlesen »

Schnelle Reise nach La Rochelle

Nach dem Auslaufen von Blankenberge brachten wir mit überwiegend günstigen Winden den Ärmelkanal flott hinter uns. Kaum waren wir bei der Bretagne «um die Ecke» wurde das Wetter flau. Umlaufende und teilweise ganz einschlafende Winde zerstreuten die Befürchtung, wir könnten in La Rochelle zu früh ankommen. Trotzdem gingen wir vor der Île d’Yeu einen halben …

Schnelle Reise nach La Rochelle Weiterlesen »

Der kurze Trip durchs Industriegebiet «Nordsee»

Kalt. Schnell noch einmal in die Kabine, um eine weitere Schicht unter die Jacke zu montieren. Kapuze über die Mütze, die Handschuhe sind ein Segen. Eine Mai-Nacht auf der Nordsee. Rund zwei Tage hat die Reparatur der angeknacksten Rah im Amsterdam gedauert. Dazu der Mannschaftswechsel, das Löschen der Fracht. Alles in nur drei Tagen Amsterdam. …

Der kurze Trip durchs Industriegebiet «Nordsee» Weiterlesen »